www.sportwaffen-schneider.de
Baikal Luftpistole Modell 53 M (P18)
[FR-83213]
56,95EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
von André V*** Datum hinzugefügt: Sonntag, 01. Oktober 2017
Es wurden drei MP 53 M für den Einsteigerbereich bei uns angeschafft und wir sind äußerst zufrieden mit den Pistolen. Die Verarbeitungsqualität und Materialwahl ist erstaunlich gut für solch eine günstige Waffe. Der Kunststoff wirkt deutlich hochwertiger als bei einer HW 70! Der Spannvorgang ist angenehm leicht und dennoch ist die Mündungsenergie ausreichend. Beim Abzug fehlt der Druckpunkt zwar gänzlich, aber dafür ist das Abzugsgewicht sehr gering. Hier muss sich der Schütze allerdings erst einmal daran gewöhnen! Die häufig zitierte Neigung zum Hochschuss bei dieser Pistole kann ich absolut nicht bestätigen. Ganz im Gegenteil, die Visierung lässt sich hervorragend anpassen (nachdem man sie mit etwas Ballistol gangbar gemacht hat ;-)). Die Präzision der Waffe ist, gemessen am relativ niedrigen Preis, als sehr gut einzustufen. Fazit: In diesem Preissegment gibt es nicht Besseres.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Fabian B*** Datum hinzugefügt: Montag, 27. März 2017
Heute eingeschossen. Hat sich super einstellen lassen die Visierung.Fehlte nur etwas Öl.Kein Hochschuss wenn man sie richtig hält. Aus 10 m ein Radius von nicht über Ring 8 hinaus. Für das Geld echt prima. Bevor man wie manche Leute hier an der Visierung bastelt , lieber ordentlich halten dann gibts keine Probleme. Einfach günstig und für Spaß haben echt zu gebrauchen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Adrian S*** Datum hinzugefügt: Samstag, 13. August 2016
Habe mittlerweile 500 Geco Flachköpfe verschossen. Zur Verarbeitung: Die ist pragmatisch. Die Waffe ist eindeutig nur zum Schießen gemacht und besteht aus Stahl und hochwertigem Kunststoff. Beide Materialien sind sauber gearbeitet. Die Baikal fùhlt sich somit sehr angenehm und robust an. Zur Schussleistung:Ich hatte mit meiner Waffe kein Problem, stehend freihàndig auf 5, 6, Meter das Schwarze einer LG-Scheibe zu treffen. Auch die Kimme konnte ich ohne Probleme einstellen. Hier muss ich auch anmerken, dass der oft beklagte Hochschuss mMn. eher auf den Schützen und den Prellschlag zurückzuführen ist, als auf die Waffe an sich. In meinem Fall kann ich mich diesbezüglich jedenfalls nicht beklagen. Ein Präzisionswunder ist die Baikal M53 jedoch sicher nicht, doch das weiß man auch, wenn man sich in diesem Preissegment aufhält. Für's Plinken und wenig ambitionierte Schießen auf Karte gibt es aber wohl nichts besseres für diesen Preis. Klare Kaufempfehlung.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Michael K*** Datum hinzugefügt: Donnerstag, 26. Mai 2016
Hej Freizeitschützen, habe LuPu auch.Bin nicht der Pistolenschütze,aber nach gängigmachen der Visierverstellung``Balistol``sei Dank. Schießt sie so ungefähr...Mun. abhängig. Aber für das Geld ne FunWumme. Spass muss sein. Gruss Micha

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Ronny B*** Datum hinzugefügt: Freitag, 08. Januar 2016
Die Pistole bietet eine gut Basis. Ich habe eine Federführung aus Edelstahl selbst hergestellt und eingebaut- Abzug entgratet, die Ecken rund gefeilt und ca.50gr. Laufgewicht unter dem Korn montiert. Nun schießt das Teil trotz Prellschlag, fast genauer als meine HW40. Fazit: Kaufempfehlung.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Terestien S*** Datum hinzugefügt: Sonntag, 18. Mai 2014
Habe diese Luftpistole nun seit rund einem Jahr und die gute hat rund 4000 Schuss durch. Die Baikal ist eine robuste zuverlässige Knifte mit einfacher überschaubarer Mechanik. Nun es gab auch paar Sachen zu bemängeln. Zum einen ist zwar eine Einstellschraube für den Abzugsweg vorhanden und auch eine Beschreibung in der Anleitung dazu, jedoch ändert sich durchs verstellen weder der Abzugsweg noch das Abzugsgewicht. (Aber: wenn man nach dem Abknicken des Laufes den Abzug betätigt, dann ändert sich die Abzugsstellung, man hat einen kleinen Vorweg und einen spürbaren Druckpunkt, auch das Abzugsgewicht ist dann deutlich verringert. Bin mir nicht sicher ob das eine Fehlfunktion ist, da nichts dazu in der Anleitung steht, aber ich hab mich damit gut abgefunden und es lässt sich somit sehr gut ohne Nachbearbeitung schießen.) Der zweite Kritikpunkt war das zu niedrig eingestellte Korn, somit hatte man auch bei ganz runter gedrehter Kimme immer heftigen Hochschuss. Aber das ließ sich durch etwas Abfeilen des Kornfußes beheben. Die Pistole lässt sich auch sehr gut mit einem Reddot ausrüsten. Ich würde hier aber nicht das billigste nehmen (das Nikko Stirling geht z.B. aus nach einer Weile durch den Prellschlag und hat keine Helligkeitseinstellung). Alles in einem bin ich sehr zufrieden mit meiner Baikal, auch wenn sie zum Konservendosen lochen zu schwach ist, macht sie doch viel Spaß beim Plinken und Scheibenschießen geht auf unter 10m auch einigermaßen (bei einer 17x17 pistolenscheibe, mit guten Dias und etwas Übung ist Treffen ins Schwarze kein Problem). Ein Leistungs-Upgrade wäre zwar nicht schlecht, aber man müsste mehr machen, als nur eine verkürzte ExFeder reinzuklopfen um nicht an Lebensdauer und Genauigkeit stark einzubüßen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Paul P*** Datum hinzugefügt: Mittwoch, 22. Mai 2013
Ich suchte eine günstige Luftpistole fürs Plinking im Garten und dachte mir, mit russischer Technik machst du nichts falsch. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall. Die Komponenten auf die es ankommt sind ordentlich gearbeitet. Fast der komplette Abzugsmechanismus besteht aus Guss/Frästeilen und der Lauf ist absolut konzentrisch und hat saubere Felder und Züge. Die Laufverriegelung schließt schön straff und auch die Laufabdichtung macht einen wirklich guten Eindruck. Einziger Kritikpunkt an dieser Stelle ist der Umstand, dass das Schwenkstück in dem der Lauf sitzt, aus Kunststoff besteht. Dieser wirkt jedoch aufgrund seiner Faserverstärkung äußerst stabil. Auch der ebenfalls aus Kunststoff hergestellte Schaft macht eine gute Figur und liegt wirklich sehr gut in der Hand. Die Visierung lässt sich in weiten Bereichen äußerst fein einstellen. Dabei fällt auf, dass die Höhen-Verstellschraube stellenweise etwas hakelig ist. Der Pistole liegt eine zweisprachige Anleitung in Englisch und Russisch bei. Zu meinem Erstaunen gibt es eine Seite in der handschriftlich die Seriennummer eingetragen ist. Auch ein paar Stempel in kyrillischer Schrift sind zu finden. Die Anleitung beschreibt sehr detailliert den Aufbau der Waffe und deren Demontage - auch eine beschriftete Explosionszeichnung fehlt nicht. Die Demontage konnte ich mir nicht verkneifen, schon alleine um die Gleitstellen des Abzugs zu polieren. Das Auseinandernehmen funktioniert nach Anleitung tadellos und ist somit auch auch für nicht ganz so bastelerprobte Nutzer kein Problem. Bei der Demontage der Kolbenfeder empfiehlt es sich, die Kimme so weit wie möglich hochzudrehen, damit die Verstellschraube beim Gegenhalten nicht in Mitleidenschaft gezogen wird. Die Frästeile des Abzugs ließen sich nach dem Ausbau problemlos spiegelblank polieren. Das Material ist sehr hart, so wie es sich für gleitenden Teile gehört. Das Ergebnis überzeugt: Der Abzug bricht spontan und ohne ein unerwünschtes Reiben. Diese Maßnahme nimmt bei geübter Hand ungefähr eine Stunde in Anspruch. Angaben wie "Die hat Dampf" möchte ich mir verkneifen. Es ist eine Luftdruckwaffe fürs sportliche schießen auf Amateurniveau. Wer Power haben will soll eine WBK beantragen oder Jäger werden, anstatt jedes Diabolo zu probieren um 1µm mehr eines Telefonbuches zu penetrieren. Treffen ist auf jeden Fall kein Problem. Fazit: Für den Preis eine wirklich gute Waffe. Ich gebe 4 Sterne weil ein Teil aus Plastik ist, von dem man vermutet dass es aus Metall ist. (s.o.)

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
von Armin R*** Datum hinzugefügt: Samstag, 14. Juli 2012
für das Geld ist sie gut verarbeitet. Schneller Versand!!

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Bernd N*** Datum hinzugefügt: Dienstag, 05. Juni 2012
Zu Schneider unglaublich per nachnahme 23 stunden bis zur Lieferrung einfach top! Zur Waffe sie macht einen sehr robusten eindruck nur die Feder ist schlap und die Schrauben vom Lauf waren nicht angezogen, und eine 11mm schiene sucht man vergebens. Ps eine exportfeder von der tell 200 passt auf 18cm kürzen. Der qerschnit ist 3mm und somit 2zehntel mehr, als die exportfeder der HW 30.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]
von Marc S*** Datum hinzugefügt: Mittwoch, 07. März 2012
@Alexander: "Bemerkunswert ist auch der aktuelle Preis des Herstellers: 970 RUB / 41 = 23 EUR, also überzahlt man ca. 34 EUR. Denk mal nur dran!" Das mag ja schon sein, aber du solltest schon so fair sein den Importzoll und die Transportkosten mit einzubeziehen. Und ein wenig Gewinn soll dann ja auch noch übrig bleiben, sonst müsste man ja keine Waffen verkaufen... Meine ist heute angekommen... werde intensiv testen und berichten.

Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]
angezeigte Meinungen: 1 bis 10 (von 46 insgesamt) Seiten:  1  2  3  4  5  [nächste >>] 
Zurück Bewertung schreiben

In den Warenkorb

Translate
Flaggen
english help (pdf)
Ihr Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Neue Produkte Zeige mehr
taktische Tragetasche UTG All in 1 Range/Utility Go Bag, oliv
taktische Tragetasche UTG All in 1 Range/Utility Go Bag, oliv
99,95EUR
inkl. 19% MwSt
zzgl. Versandkosten
Weiterempfehlen
 
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
Social Media
Facebook Twitter
Informationen
Sofortüberweisung.de

Akzeptierte Kreditkarten
Akzeptierte Kreditkarten


Silvesterversand

Gefahren- und Sicherheitshinweise nach GHS

Batterieverordnung

Altersnachweis

Munitionserwerb

Zahlungs-, Liefer- & Versandkosten
Privatsphäre & Datenschutz
Unsere AGB
Kontakt
Bankverbindung / bank data
Impressum